VallĂ©e de l'aisne
   
www.vallee-de-l-aisne.com
  Poster un message  Liste des communes  Contact 
  VallĂ©e de l'aisne
  Aisne
  Oise
  Somme
 
 
 
 
Google

 

Schonnbrunn Compiègne

Schonnbrunn Compiègne COMPIEGNE
Anecdotes
Nach einigen Tagen von einem "vorweggenommenen Honigmond" begaben sich Napoleon und Marie Louise nach Paris, um offiziell zu heiraten. Zahlreiche Festlichkeiten hatten Meilen in der Hauptstadt. Am 01/07/1910 im Laufe eines großen Festes explodierte ein Feuer und machte etwa zehn Opfer (diese Tatsache wurde zensiert, denn der Kaiser sah dort ein schlechtes Vorzeichen: die Hochzeit von Louis XVI und Marie Antoinette, deren erste Zusammenkunft in Compiègne stattgefunden hatte, endeuillées) Die "Bewachung Feuerwehrmänner" die zu dieser Zeit zeigte sich nicht sehr kompetent angesichts des Dramas. Napoleon setzte ein Pionierbataillon (18/09/1810) ein. Die Verwaltung der Feuer ist seit an diesem Tag vom Gebiet der Soldaten für Paris (daher der Feuerwehrmannname). In Provinz ist die Mehrzahl freiwillig. Am 20. März 1811 gab Marie Louise ihm ihren Erben: Der König von Rom. Im Frühling ist die Kaiserin von Rückkehr zu Compiègne. Ein Morgen hatte sie die Überraschung, eine große Allee von 4,7 kms. zu sehen man sagt ihm, daß in einer Nacht die Bäume abgerissen worden seien. In Wirklichkeit während des Winters 1810/1811 durchbohrten die Holzfäller den Bohrer. Sie ließen einen Baumvorhang, den sie in einer Nacht abrissen!!! die Legende sind schön. Aber war der ganz mächtige Kaiser kein Zauberer:) In oberem Teil der Allée des Beaux Monts, die Marie Louise an Schonbrunn erinnern würde, wollte Napoleon den Palast von Iéna bauen.
 

Schonnbrunn Compiègne
 0.006541